Die Veranstalter


Eine Doctor Who Convention in Deutschland? Wer denkt sich denn sowas aus?

Nunja – wir! Hier möchten wir, die Veranstalter der TimeLash, uns kurz vorstellen.

Veranstalter Simone Violka

Simone Violka

Ich bin Simone Violka. Jahrgang 1968, Finanzbuchhalterin, geschäftsführende Inhaberin der Schauspielagentur VIOLKA und einer der drei Veranstalter der TimeLash.

Doctor WHO Fan seit der ersten deutschen Ausstrahlung Anfang der 90er Jahre.
Meine erste Convention (Star Trek) habe ich direkt nach der Wende 1991 besucht. Das ist mit den meisten Veranstaltungen heute gar nicht mehr zu vergleichen. Es gab zwar nur einen Gaststar, das war damals James Doohan, und seinen Synchronsprecher K.-E. Ludwig, aber dafür waren wir maximal nur 200 Fans und das Ganze hatte eher den Charakter eines großen Familientreffens.

Und dieses familiäre Gefühl hatte ich nach langer Zeit in diesem Jahr plötzlich wieder, als ich die Time Warp Doctor WHO Convention in UK besuchte. Da reifte in mir auch zum ersten Mal der Gedanke, dass so was doch auch in Deutschland zu machen sein müsste.

Aber mit wem? Und als ich nur wenig später völlig überraschend von Pascal und Ralf gefragt wurde, ob ich nicht als Veranstalter einsteigen möchte, fiel mir die Antwort leicht. Zumal ich seit über 10 Jahren in Brandenburg ein Open Air Sommertheater mit organisiere und auch durchführe. Da kann ich jetzt auf viele Erfahrungen zurückgreifen. Egal ob bei der Erstellung eines Finanzplanes, der betriebswirtschaftlichen Betrachtung und Abrechnung oder der Planung von Abläufen. Ergänzt wird das durch meine Erfahrung als Agenturleiterin, die mir bei der Korrespondenz und Verhandlung mit den Künstlerinnen und Künstlern, bzw. deren Vertretern zu Gute kommt.

Veranstalter Ralf Schmidt

Ralf Schmidt

Meine Name ist Ralf Schmidt und geboren wurde ich im Jahre 1973. Hauptberuflich bin ich seit 2001 verantwortlich für den Bereich CD/DVD/Blu-Ray in einer Filiale einer der größten Elektro-Handelsfachketten in Deutschland.

Bereits in frühster Kindheit mutierte ich zum passionierten Film-und Serienfan. Besonders das Genre Science Fiction und Horror haben mich stark geprägt. Persönliche Steckenpferde neben Doctor Who u.a. Filme der britischen Hammer Studios, Sherlock Holmes, das James Bond Franchise, Star Trek, Farscape, Godzilla-Filme und viele weitere.

In den 90iger Jahren besuchte ich meine erste Convention mit Film-und Seriendarstellern. Bis heute war ich auf fast 60 Veranstaltungen im In- und Ausland.

Etwa 2008 wurde ich bei einer Pressekonferenz auf die aktuellen Episoden von Doctor Who aufmerksam gemacht und konnte nach Anschauen direkt mehr als große Begeisterung für die Serie entwickeln. Innerhalb der nächsten 2 Jahre holte ich dann alle Folgen ab 1963 auf und traf bereits etliche Darsteller. Bereits in den 80igern hatte ich einige Tom Baker & Sylvester McCoy Episoden gesehen – damals allerdings ohne nachhaltige Wirkung.

Im Jahre 2008 wechselte ich von Besucher von Veranstaltungen zu einem aktiveren Teil über – als Veranstalter. Ich übernahm die Moderation auf Conventions, darunter auch die des Weekend of Horrors (Europa’s größter Event zum Thema).

Durch den intensiven Kontakt mit Schauspielern und Filmschaffenden schwirrte bereit lange die Idee in meinem Kopf, einen eigenen Event zum Thema Doctor Who ins Leben zu rufen. Nicht zuletzt der Tatsache geschuldet, dass bis heute in Deutschland keine reine Veranstaltung für Fans der britischen Kultserie geboten wird.

Mit Simone und Pascal als starken und enthusiastischen Partnern und der Unterstützung durch die Fans wird diese Idee nun Wirklichkeit. Ich freue mich auf die TimeLash.