KERNINFOS

Ein Einsteiger-Handbuch für Conventions

Du bist Fan von Doctor Who?
Bist mehr oder weniger einsam mit dieser Vorliebe?
Du hast viele Freunde, die auch Doctor Who mögen, aber du willst noch mehr kennenlernen?
Du willst die Verrückten, die du nur von Facebook kennst mal live treffen?

Dann bist du auf der TimeLash genau richtig.

Egal ob im Kostüm oder in T-Shirt und Jeans, du kannst auf der Con so herumlaufen wie du dich dabei wohl fühlst. Auch verirrte Klingonen und andere fremde Rassen sind gern gesehen. Unser Universum ist groß genug.

Du bist dabei? Toll! Dann beachte bitte folgendes:

Als erstes musst du überlegen ob du ein oder zweit Tage dabei sein möchtest. Wenn du das entschieden hast, musst du dir ein entsprechendes Ticket kaufen. Tickets gibt's Partnerhotel Reiss suchen, hier eine Auswahl an Hotels und Pensionen in Laufentfernung zum Kulturbahnhof: 

Jetzt musst du natürlich überlegen wie du hinkommst. Am lustigsten ist es immer Leute zu finden, mit denen man schon gemeinsam anreisen kann. Aber zur Not geht auch Bahn, Bus, Fahrrad...

Hunger!!! Ach ja, es wird auf dem Veranstaltungsgelände die Möglichkeit geben Essen und Trinken zu kaufen. Natürlich kannst du dir auch ne Stulle mitbringen. Glasflaschen sind weniger gern gesehen.

Waffen und andere gefährliche Gegenstände müssen draußen bleiben. Das gilt auch für Drogen. Die am besten gleich beim Veranstalter abgeben! NEIN! Scherz!!!!!

Dann wird es mit Sicherheit auch einen Raum voller Ferengi geben, sprich Händler, die ihre kostbaren Schätze an den Mann und die Frau bringen wollen. Sollten Tribble angeboten werden: BITTE NICHT FÜTTERN! Das gleiche gilt auch für Gremlins. Wir wollen doch alle wieder heil nach Hause kommen.

Und dann gibt es natürlich auch Programm. Da kannst du Schauspieler, Autoren, Macher hinter der Kamera (Synchron) usw. erleben, wie sie von ihrer Arbeit berichten. Was so alles beim Dreh passiert ist usw. Das wird vor allem auf englisch stattfinden, weil halt unsere meisten Gäste von der Insel kommen. Natürlich könnt ihr dabei unsere Gäste auch alles fragen. Panels sind spannend, unterhaltsam und bekommen manchmal eine drollige Eigendynamik.

Und wenn sie schon mal da sind, dann können sie auch etwas mehr als nur reden. Gegen Gebühr unterzeichnen sie dir alles, was legal ist. Also Bücher, Fotos, DVD´s, CD´s, deine selbstgemalten Bilder, deine Unterhose.

AUF KEINEN FALL: aus dem Internet geklaute und auf dem heimischen Drucker ausgedruckte Bilder (Bitte beachtet das Urheberrecht)
Du hast kein geeignetes Bild? Kein Problem. Du wirst vor Ort welche kaufen können. Und du zahlst dann auch nur das Bild, die Unterschrift drauf ist in dem Preis mit drin. 

Und wenn sie schon mal da sind.... Ja, gegen Gebühr kann man sich auch mit unseren Gästen fotografieren lassen. Entweder ganz offiziell vor der dafür vorgesehenen Kulisse oder auch beim Autogramm holen. Gegen Gebühr ist da meist auch ein Selfie mit Stargast drin.

So, jetzt bist du schon ganz schön lange unterwegs und du musst mal pullern. Es gibt vor Ort auf jeden Fall auch Toiletten. Du musst aber immer damit rechnen, dass sich dort auch gerade ein Mensch in einen Alien verwandelt. BITTE NICHT TUN: Haare und Perücken in den Toilettenräumen färben und schneiden!

Soooo, jetzt noch ein paar grundlegende Dinge zum Abschluss. Bitte immer das Ticket dabeihaben. Wenn es Fragen gibt, einfach an den nächst stehenden Helfer wenden. Schlimmstenfalls schickt er dich zu mir. Cool bleiben, auch wenn es bei manchem Panel etwas kuscheliger zugehen wird. Und bitte habe auch etwas Verständnis für die Veranstalter und Helfer vor Ort, die versuchen alles damit du ein tolles Wochenende hast. Aber es gilt immer: Kommunikation ist alles, denn besser einmal mehr gefragt als sich den halben Tag geärgert. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Na dann: Wir sehen uns!